News

19.03.2019

Deutsche Marathon-Meisterschaften 2020 im Rahmen des 30. HAJ Hannover Marathon

Hauptsponsor verlängert sein Engagement vorzeitig um drei weitere Jahre

 

Hannover wird im kommenden Jahr Austragungsort der Deutschen Marathon-Meisterschaften. Nach den beiden erfolgreichen Titelkämpfen über die Halbmarathondistanz in den letzten beiden Jahren gab der Deutsche Leichtathletik-Verband DLV der Landeshauptstadt nun den Zuschlag für das Rennen über die Königsdistanz, das nun im Rahmen des 30. HAJ Hannover Marathon am 26. April 2020 ausgetragen wird.

„Ein tolles Geschenk zu unserem Jubiläum und eine herausragende Aufwertung unserer Veranstaltung“, freute sich Organisationschefin Stefanie Eichel vom Veranstalter eichels: Event: „Wir werden alles daransetzen, das in uns gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen und für die Aktiven ein perfektes Umfeld zu schaffen.“ Die Marathon-Meisterschaften 2020 gelten gleichzeitig als letzte wichtige Qualifikationsmöglichkeit für die Olympischen Spiele in Tokio.

„Wir wissen, dass wir uns in Hannover auf einen sehr erfahrenen Veranstalter verlassen können, der immer die besten Bedingungen für die Athletinnen und Athleten geschaffen hat“, begründete Manfred Mamontow, Technischer Direktor des DLV die Entscheidung für Hannover: „Von daher sind wir sicher, dass wir dort großartige Titelkämpfe erleben werden.“

Gleichzeitig gab der Veranstalter des HAJ Hannover Marathon bekannt, dass der Vertrag mit dem Haupt- und Titelsponsor, dem Flughafen Hannover, vorzeitig um drei Jahre, bis 2023, verlängert wurde.

Für Dr. Raoul Hille, Geschäftsführer des Flughafens Hannover eine logische Entscheidung: „Es gibt viele Gründe, die für eine Fortführung dieser Partnerschaft sprechen. Der HAJ Hannover Marathon hat sich in den vergangenen Jahren zu einer bundesweiten Premiumveranstaltung entwickelt und spielt in den nationalen Rankings eine wichtige Rolle. Gemeinsam mit der Agentur eichels: Event wollen wir diese Erfolgsstory auch in den kommenden Jahren weiter unterstützen. Wir sind stolz darauf, so auch unsere Verbundenheit zur Stadt Hannover und der Region zum Ausdruck bringen zu können“ 

„Das gibt uns eine enorme Planungssicherheit“, so Eichel, die auf eine dann 9-jährige gute Zusammenarbeit verweist: „Wir haben das Projekt gemeinsam auf ein ganz anderes Niveau anheben können und werden so den eingeschlagenen Weg auch in den nächsten Jahren weiter fortsetzen können.“

Für den diesjährigen Hannover Marathon, der am 7. April an den Start gehen wird, liegen bereits heute weit über 20.000 Anmeldungen vor. "Es ist gut möglich, dass wir wie im Vorjahr die Anmeldungen für den 10-Kilometer-Lauf, den Halbmarathon, oder auch den Staffelmarathon vorzeitig schließen müssen", rät Eichel zu einer schnellen Anmeldung: "Wir wollen nicht, dass es auf der Strecke zu eng wird und haben beispielsweise im Halbmarathon lieber 10.400 glückliche Aktive am Start, als bei 10.700 etliche möglicherweise Unzufriedene."