News

07.02.2020

Deutsche Marathon-Meisterschaften auch 2021 in Hannover

Große Wertschätzung für den HAJ Hannover Marathon. Nachdem im Rahmen der diesjährigen Jubiläumsveranstaltung am 26. April die Deutschen Marathon-Meisterschaften in die Landeshauptstadt vergeben wurden, werden auch die Titelkämpfe im kommenden Jahr in Hannover steigen. Das teilte jetzt der Deutsche Leichtathletik-Verband DLV mit. Die 31. Auflage des Laufspektakels geht am 18. April 2021 an den Start.

„Wir wissen, dass wir uns in Hannover auf einen sehr erfahrenen Veranstalter verlassen können, der immer die besten Bedingungen für die Athletinnen und Athleten geschaffen hat“, begründete Manfred Mamontow, Technischer Direktor des DLV, die Entscheidung: „Von daher sind wir sicher, dass wir großartige Titelkämpfe erleben werden.“ „Wir freuen uns natürlich über das uns entgegengebrachte Vertrauen und haben das Ziel, alles zu unternehmen, den Aktiven sowohl in diesem, als auch im nächsten Jahr beste Voraussetzungen für die Titelkämpfe und das Erreichen ihrer persönlichen Ziele zu bieten“, zeigte sich Veranstalterin Stefanie Eichel stolz. „Die Vorbereitungen zum 30. Geburtstag laufen auf Hochtouren und die Anmeldezahlen steuern erneut auf eine neue Rekordmarke zu. Es ist nicht unrealistisch, in diesem Jahr erstmals mehr als 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die Königsdistanz von 42,195 Kilometern am Start zu haben.“

Aktuell sind für das größte Laufereignis Niedersachsens bereits mehr als 14.000 Voranmeldungen eingegangen, und somit noch einmal deutlich mehr, als in den Vorjahren. „Wenn sich der Meldeverlauf so weiterentwickelt, werden wir sowohl die Starterlisten für die Halbmarathon-Distanz, als auch für die 10-Kilometer und die Marathon-Staffeln begrenzen und vorzeitig schließen müssen“, so Eichel. „Ein echter Luxus, aber wir möchten gern die gewohnten Standards halten und unseren Aktiven das von uns erwartete Niveau bieten.“

Foto: Norbert Wilhelmi