News

30.12.2014

Laufszene trifft sich zum Silvester-Börsenlauf am Maschsee

Alle Jahre wieder! Pünktlich zum Jahresabschluss trifft sich die große Szene der Leistungs- und Hobbyläufer zur längst traditionellen Maschsee-Abschlussrunde beim „Silvester-Börsenlauf“ in Hannover.
Ob jung oder alt, sportlich ambitioniert oder just for fun – am Maschsee kommt jeder zu seinem Recht. 3.000 Aktive werden auch in diesem Jahr wieder die Laufschuhe schnüren und sich sportlich auf die abendlichen Feierlichkeiten einstimmen.
„Wir sind wie in den Vorjahren nahezu ausgebucht“, konnte Projektleiterin Claudia Lingner vom Veranstalter eichels: Event vermelden: „Es gibt lediglich noch einige wenige Reststartplätze, die am Dienstag bei der Startunterlagenausgaben und Mittwoch ab 10 Uhr am Maschsee-Nordufer gebucht werden können, aber wer noch dabei sein möchte, sollte sich sputen.“
Frau Dr. Sandra Reich, Geschäftsführerin der Börse Hannover, wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 12:45 Uhr auf die Maschseerunde bei Norddeutschlands größtem Laufevent zum Jahreswechsel schicken. Schon zuvor, ab 12 Uhr werden die Kinderläufe gestartet; um 12:55 Uhr bilden die Walker und Nordic Walker den Abschluss.
Im Ziel warten bei Norddeutschlands größtem Laufevent zum Jahreswechsel – auch das ist traditionell – auf Aktive und Zuschauer Krapfen, Prosecco, Tee und andere Leckereien.
Die im Rahmen der Veranstaltung gesammelten Spenden sowie der Erlös aus dem seit dem 1. Dezember laufenden Spenden-Countdown auf ebay kommen zu 100 % in diesem Jahr der Obdachlosen-Hilfsorganisation „Ganz unten e.V. “ zu Gute.