News

11.06.2011

Nacht von Hannover: Shooting Stars am Start

Mit dem amtierenden U23-Vizeweltmeister John Degenkolb vom Team HTC Highroad und Marcel Kittel (Skil Shimano) haben die beiden deutschen Radsport Shooting-Stars dieses Frühjahrs ihre Startzusage für die „Nacht von Hannover“ am 29. Juli gegeben. Das Newcomer-Duo aus Gera bzw. Arnstadt hat die Fachwelt in der bisherigen Saison überrascht und spektakuläre Siege einfahren können.
Der 21jährige Degenkolb konnte unter anderem am 1. Mai das Nachfolgerennen des Frankfurter Radklassikers „Rund um den Henninger Turm“ zu seinen Gunsten entscheiden und gewann am Dienstag in Lyon die 1. Etappe der erstklassig besetzten Tour de France Generalprobe Dauphine Libere. Ex-Junioren-Weltmeister Kittel (22) fuhr sich in seiner ersten Profisaison auf Anhieb in die Radsport-Geschichtsbücher, als er beim französischen Klassiker „Vier Tage von Dünkirchen“ vier von fünf Etappen und somit auch die Wertung um das Sprinttrikot überlegen zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Zusammen miShht dem Triumph beim neuen Pro Race Ende Mai in Berlin ist Kittel mit nunmehr sechs Saisonsiegen der erfolgreichste deutsche Radprofi des Jahres. „Beide sind natürlich jetzt in aller Munde und überall begehrt“, konnte der sportliche Leiter der „Nacht“, Thomas Ziegler, stolz die Unterschrift des Newcomer-Duos verkünden: „Wir werden von den beiden noch viel hören.“

Für die nächtliche Rundenhatz um das hannoversche Opernhaus sind diese Verpflichtungen in jedem Fall schon jetzt eine echte Bereicherung.

» Informationen zur Veranstaltung

Degenkolb vor Kittel am Henninger Turm