News

01.06.2018

Neue Streckenführung beim ProAm-Jedermannrennen

Betriebssport-Rennfahrer suchen Deutsche Meister

Wenn am Sonntag, den 29. Juli das Jedermann-Radrennen „Dein Tag“ im Rahmen des ProAm Hannover an den Start geht, erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine gegenüber dem Vorjahr veränderte Streckenführung. Im Gegensatz zur Premiere 2017 starten die Aktiven, die zwischen einer 110 Kilometer, sowie einer 68 und einer 32 Kilometer Distanz wählen können, diesmal entgegen dem Uhrzeigersinn durch den Deister und das Weserbergland. Start und Ziel bleibt auch weiterhin auf dem Friedrichswall unmittelbar vor dem Neuen Rathaus.

„In erster Linie hat diese Änderung logistische Gründe wie beispielsweise einen verbesserten Nachzielbereich“, erklärte Projektleiter Paul Lübow vom Veranstalter eichels: Event: „Außerdem wird der Kurs dadurch noch attraktiver aber auch anspruchsvoller.“

Erstmals werden im Rahmen des ProAm über die 68 Kilometer lange Distanz die Deutschen Betriebssportmeisterschaften sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren ausgetragen; insgesamt liegen dem Veranstalter nach aktuellem Stand bereits knapp 700 Anmeldungen für die verschiedenen Rennen vor.

Alle weiteren Infos hierzu, sowie Teilnahme- und Anmeldemodalitäten und die Streckenpläne für das Breitensportevent finden sich unter www.proam-hannover.de.